Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
30.04.2021 Michael Schröder

Aixtron-Aktie: "Die Party geht weiter, sie wurden gerade eingeladen"

-%
Aixtron

Die Aktien von Aixtron haben sich von ihrem Vortagesrutsch wieder erholt. Gleich mehre Analysten sahen die Kurskorrektur auf 16,65 Euro und damit das tiefste Niveau seit sieben Wochen als Kaufchance. Uwe Schupp von der Deutschen Bank kommt mit seinem von 25 auf 26 Euro erhöhten Kursziel sogar auf ein Kurspotenzial von 45 Prozent.

Der Analyst sieht den Geschäftspeak noch nicht erreicht: Das erste Quartal 2021 dürfte für den Ausrüster der Halbleiterindustrie noch nicht der Höhepunkt gewesen sein, ist Schupp überzeugt. Zuversichtlich stimme ihn auch, dass das Unternehmen die Kosten gesenkt habe.

Nicht zum ersten Mal habe die Aixtron-Aktie trotz guter Auftragslage und optimistischer Ziele geschwächelt, so der Experte weiter. Auch er sieht darin eine Chance für die Anleger, die die Story bislang verpasst haben: "Die Party geht weiter, sie wurden gerade eingeladen", lautet daher sein Fazit.

Aixtron (WKN: A0WMPJ)

DER AKTIONÄR bleibt ebenfalls weiter zuversichtlich gestimmt. Die Aktie sollte nach einer Stabilisierungsphase ihren Aufwärtstrend wieder fortsetzen und neue Rekordniveaus ansteuern. Auf geht´s zur Party!

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.