15.01.2020 Andreas Deutsch

Adidas: Bulle wird noch bullisher

-%
Adidas
Trendthema

Die Adidas-Aktie zündet in den ersten Tagen des neuen Jahres ein Kursfeuerwerk. Zuletzt markierte der Titel des weltweit zweitgrößten Sportartikelherstellers mit 315,75 Euro ein neues Rekordhoch. Rückenwind erhielt Adidas von einem kräftig nach oben geschraubten Kursziel der US-Investmentbank Goldman Sachs.

Goldman-Sachs-Analyst Richard Edwards sieht nun Luft für Adidas bis 350 Euro nach zuvor 310 Euro. Die Aktie bleibe für ihn ein Kauf.

Edwards hob in seiner Studie hervor, dass die Preisabschläge in den Großhandelsaktivitäten des Sportartikelherstellers weltweit ohne die Asien-Pazifik-Region seit der zweiten Jahreshälfte 2018 geringer geworden seien. Es würden zunehmend neue Kunden erschlossen.

2020 erwartet er hier rege Aufträge.

Adidas (WKN: A1EWWW)

Adidas ist einer der Top-Momentum-Player im DAX. Fundamental geht die Rallye absolut in Ordnung, stehen die Zeichen 2020 doch klar auf Wachstum – unter anderem aufgrund der Events Fußball-EM und Olympia, die die Umsätze kräftig ankurbeln dürften. Die Produktpipeline ist voll, das Unternehmen hat etliche Neuheiten am Start. Wer dabei ist, lässt die Gewinne laufen! 

(Mit Material von dpa-AFX)