Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
07.03.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Aktie fährt Achterbahn - Stopp beachten!

-%
Deutsche Bank

Drei Tage vor dem großen Auftritt von EZB-Chef Mario Draghi präsentiert sich die Börse ziemlich volatil. Die Aktie der Deutschen Bank rutscht unter die Marke von 18 Euro.


Nach sieben starken Tagen heißt es bei der Deutschen Bank am Montagmorgen: Luft holen. Die Aktie notiert 1,7 Prozent im Minus bei 17,71 Euro. Negative Nachrichten zum Unternehmen gibt es keine, bei den Verlusten handelt es sich einzig und allein um Gewinnmitnahmen.

Trotzdem: Das Sentiment im Bankenbereich hat sich merklich verbessert. Die Aktien waren einfach überverkauft und reif für eine Gegenbewegung. Die Probleme sind allerdings nicht behoben. Schwierigkeiten macht den Banken ausgerechnet Mario Draghi, der Held der Börse. Draghi wird wahrscheinlich am Donnerstag den Einlagenzins um 0,20 Prozentpunkte auf minus 0,5 Prozent senken. Negative Zinsen drücken voll auf die Margen der Banken.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Deutsche Bank 514000
DE0005140008
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8