10.03.2016 Werner Sperber

Adesso: Perfekter Start ins Jahr

-%
Adesso
Trendthema

Die Adesso Austria GmbH, eine wichtige Tochterfirma der Adesso AG, hat sich „einen perfekten Start ins neue Jahr verschafft“. Das sagt jedenfalls Geschäftsführer Erwin Greiml, nachdem die IT-Services der Sozialversicherung GmbH in Österreich mehrere Aufträge an Adesso Austria vergeben hatte. Die Fachleute des Austria Börsenbriefes bleiben auch angesichts des anhaltend stürmischen Wachstums und der guten Positionierung in attraktiven Zukunftsmärkten sowie des geringen KUV von 0,6 für das laufende Jahr bullish. Langfristig ausgerichtete Anleger halten die Aktie und kaufen bei Kursschwäche zu.

DER AKTIONÄR verweist auf das kürzlich vorgelegte Rekordergebnis von Adesso. Der IT-Spezialist setzte im vergangenen Jahr gut 196 Millionen Euro um. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen legte um 45 Prozent auf 14,2 Millionen Euro zu. Adesso deckt mit den Themenbereichen Middleware, Big Data und Internet der Dinge gleich drei lukrative Megatrends ab. Bald dürfte die Notierung das jüngste Hoch bei 25 Euro angreifen.