Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
21.06.2021 ‧ dpa-Afx

Internetholding Prosus verdoppelt Jahresgewinn

-%
Prosus

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Die niederländische Internet-Holding Prosus hat dank ihrer Beteiligungen einen deutlichen Gewinnanstieg verzeichnet. Unter dem Strich zog der Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr (Ende März) mit 7,45 Milliarden US-Dollar (6,3 Mrd Euro) auf nahezu das Doppelte an, wie der im EuroStoxx 50 notierte Konzern am Montag in Amsterdam mitteilte. Vor allem die wichtigste Beteiligung, der chinesische Internetkonzern Tencent , brachte deutlich mehr ein. Mit den Anteilen an Essenslieferdiensten wie unter anderem Delivery Hero fährt Prosus aber weiter Verluste ein. Chef Bob van Dijk sagte, mittlerweile seien 60 Prozent des E-Commerce-Portfolios profitabel. Die Dividende je Stammaktie soll 14 Eurocent betragen.

Prosus beziehungsweise der südafrikanische Mutterkonzern Naspers besitzen rund 29 Prozent an Tencent . Alleine dieses Aktienpaket ist derzeit umgerechnet rund 175 Milliarden Euro wert. Zudem sind Prosus und Naspers an zahlreichen weiteren Internetunternehmen beteiligt - so auch mit knapp einem Viertel an dem im Dax notierten Delivery Hero, der aktuell auf eine Marktkapitalisierung von rund 27 Milliarden Euro kommt.

Vor allem gemessen am Wert des Tencent-Pakets fällt die Marktkapitalisierung von Prosus selbst mit rund 136 Milliarden Euro vergleichsweise gering aus. Etwas mehr als 72 Prozent der Prosus-Aktien liegen in den Händen von Naspers. Prosus kündigte im Mai an, die Überkreuzbeteiligung an Naspers von gut 4 auf 49,5 Prozent aufstocken zu wollen und dafür neue Aktien auszugeben. Das soll die Handelbarkeit der eigenen Aktien erhöhen und dem Konzern im EuroStoxx 50 mehr Gewicht geben, aber auch den Bewertungsabschlag zu den eigenen Beteiligungen verringern./men/ngu/mis

Quelle: dpa-AFX