Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
14.08.2021 ‧ dpa-Afx

BVB erneut ohne Can - Frankfurt mit vier Änderungen

-%
Borussia Dortmund

DORTMUND (dpa-AFX) - Borussia Dortmund geht mit anhaltenden Personalproblemen in den Bundesligastart gegen Eintracht Frankfurt. Auch die Hoffnung auf ein Comeback von Emre Can in der Partie am Samstag (18.30 Uhr/Sky) war vergeblich. Das erneute Fehlen des Fußball-Nationalspielers zwingt den neuen Trainer Marco Rose im Vergleich zum Pokalsieg in Wiesbaden zu einer Umstellung der Abwehr, in der neben Can auch Mats Hummels, Thomas Meunier, Dan-Axel Zagadou und Mateu Morey nicht zur Verfügung stehen. Deshalb dürfte Mittelfeldspieler Axel Witsel in die Innenverteidigung rücken.

Weniger Verletzungssorgen hat Eintracht-Coach Oliver Glasner, der wie Rose vor dem Bundesligadebüt bei seinem neuen Club steht. Bis auf Kapitän Sebastian Rode, bei dem am Vortag Knieprobleme aufgetreten waren, steht fast der komplette Kader zur Verfügung. Im Vergleich zum Pokalaus vor einer Woche in Mannheim nahm Glasner vier Änderungen vor./bue/DP/zb

Quelle: dpa-AFX