Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
28.10.2021 Tim Temp

Ethereum: Bullen blasen zum Angriff

-%
Ethereum

Am heutigen Donnerstag sind die Krypto-Anleger in Kauflaune. Die Kurse ziehen auf breiter Front an und besonders stark ist der Kursanstieg bei Ethereum. Die Bullen machen weiter Druck und greifen erneut das Allzeithoch an. Diese Marken müssen Anleger jetzt auf dem Schirm haben, um von der Rallye zu profitieren.

Am 21. Oktober kratze der Kurs für einen Ether (ETH) laut der Kryptobörse Coinbase ganz knapp am Allzeithoch bei 4.384 Dollar. An diesem Tag notierte der Preis bei 4.375 Dollar. Im Anschluss ging den Bullen die Kraft aus und es setzten Gewinnmitnahmen ein.

ETH konsolidierte bis 3.885 Dollar und seitdem pendelt der Kurs in dieser Range. Am heutigen Donnerstag blasen die Bullen wieder gemeinsam ins Horn und heben den Preis um über sechs Prozent an. Hält das Momentum die nächsten Tage an, steht einem neuen Allzeithoch nichts im Wege.

Tradingview.com
ETH in USD

Das Sentiment am Kryptomarkt ist stark bullish und Anleger greifen im großen Stil bei vielen Coins zu. Die Bullen wollen bei ETH auch das Allzeithoch übertreffen, so wie sie es in der vergangenen Woche bei Bitcoin geschafft haben. Aktuell scheint es nur eine Frage von Tagen zu sein, bis ein neuer Rekord eingestellt ist. DER AKTIONÄR bleibt bei Bitcoin und Ethereum als Langfrist-Investment positiv gestimmt. 

Hinweis auf Interessenskollision:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Bitcoin, Ethereum.

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Ethereum - $