Jetzt von der US-Wahl profitieren - das sind die Aktien, die Sie haben sollten!
02.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Linde: Da ist der Ausbruch

-%
Linde

Bereits letzten Donnerstag hat DER AKTIONÄR über die bullishe V-Formation mit großem Ausbruch-Potenzial bei der Linde-Aktie berichtet. Heute ist es nun soweit: Die Aktie bewegt sich stark nach oben und generiert ein neues Kaufsignal. Anleger sollte nun diese Preismarken im Auge behalten.

Die Aktie von Linde bildete zwischen Mitte Februar und Ende August eine V-Formation aus, die in den vergangenen Tagen erfolgreich getestet wurde. Eine dynamische Aufwärtsbewegung blieb aus – bis heute.

Zum Handelsstart eröffnete der Gasproduzent bereits mit einer Kurslücke von rund fünf Euro und markierte kurz darauf ein neues Allzeithoch bei 221,40 Euro – trotz der Ausschüttung der Quartalsdividende in Höhe von 0,963 Dollar je Aktie. Aus charttechnischer Sicht ist jetzt ein weiterer Anstieg bis 235 Euro recht wahrscheinlich.

Linde (WKN: A2DSYC)

Der empfohlene Turbo-Call mit der WKN CL7PKG ist bereits zehn Prozent im Plus. Bis zum Kursziel bei 235 Euro sind mit dem Schein immer noch knapp 30 Prozent drin. Investierte Trader sollten den Stopp auf Einstand nachziehen.