Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shop Apotheke
21.12.2021 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe: Neuer Deal und Lockdown-Ängste sorgen für Impulse

-%
Shop Apotheke Europe

Aufkommende Lockdown-Ängste wegen der zunehmenden Ausbreitung der Omikron-Virusvariante und eine neue Kooperation vom Shop-Apotheke-Europe-Unternehmen MedApp hat der Aktie des Online-Arzneimittelversenders zu Wochenbeginn frische Impulse verliehen. Für mutige Anleger befindet sich der SDAX-Wert derzeit auf einem interessanten Einstiegsniveau.

Doch zunächst zum Deal mit MedApp: Fortan arbeitet das Unternehmen, welches eine führende E-Health-Medikationsplattform in petto hat, mit der niederländischen Krankenversicherung VGZ zusammen. Ziel sei es, Patienten den Umgang mit Medikamenten zu erleichtern.

"Es freut uns, dass die VGZ unser Ziel unterstützt, PatientInnen dabei zu helfen, Medikamente richtig einzunehmen. Zusammen mit der VGZ werden wir das Leben vieler Menschen mit einer chronischen Erkrankung erleichtern", so MedApp-CEO Pit Janssen.

Zu Jahresbeginn hat sich Shop Apotheke Europe den E-Health-Spezialisten unter den Nagel gerissen. Die Übernahme ermöglicht der Online-Apotheke auch den Zugang zum niederländischen Markt mit verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Im schwachen Gesamtmarkt verzeichnete die Aktie von Shop Apotheke Europe am Montag ein moderates Plus. Aus charttechnischer Sicht befindet sich der Wert an einer breiten Unterstützungszone, die zuletzt des Öfteren Halt geboten hat.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

Shop Apotheke Europe befindet sich in einer attraktiven Position, um das immense Wachstumspotenzial im Markt des Online-Medikamentenhandels in Europa auszuschöpfen. Übernahmen wie MedApp sollten sich langfristig auszahlen. Mutige Anleger greifen bei der Aktie zu. Ein Stopp bei 110,00 Euro sichert die Position nach unten ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Shop Apotheke Europe - €