Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Shutterstock
20.08.2021 Michel Doepke

AKTIONÄR-Top-Tipp Regeneron: Nächste Zulassung für Antikörper-Cocktail gegen Corona

-%
Regeneron Pharmaceuticals

Im Kampf gegen Covid-19-Infektionen kommt immer häufiger der Antikörper-Cocktail von Regeneron als Therapie und zur Vorbeugung zum Einsatz. Fortan kann das unter REGEN-COV bekannte Corona-Medikament auch in Großbritannien zum Einsatz kommen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Denn die dort zuständige Zulassungsbehörde hat Regeneron und dem Partner Roche grünes Licht gegeben.

"Diese Behandlung wird eine wichtige Ergänzung unseres Arsenals zur Bekämpfung von Covid-19 sein", zitiert Reuters den britischen Gesundheitsminister Sajid Javid gemäß einer Erklärung. Der Schweizer Pharma-Riese Roche ist eine Partnerschaft mit Regeneron für den Antikörper-Cocktail im August 2020 eingegangen.

Eine rege Nachfrage nach dem Antikörper-Cocktail hat Regeneron bereits im zweiten Quartal 2021 verspürt. Mit einem Umsatzplus von knackigen 163 Prozent auf 5,14 Milliarden Dollar hat das US-Unternehmen Regeneron die Prognose der Analysten von knapp vier Milliarden Dollar im zweiten Quartal 2021 regelrecht pulverisiert. 2,59 Milliarden Dollar entfielen dabei auf REGEN-COV.

Regeneron Pharmaceuticals (WKN: 881535)

Das Geschäft mit dem Antikörper-Cocktail im Kampf gegen Corona brummt, die Zulassung in Großbritannien dürfte die Erlöse weiter ankurbeln. Die attraktiv bewertete Aktie bleibt bei Schwäche ein spekulativer Kauf.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Regeneron Pharmaceuticals 881535
US75886F1075
- €
Roche 855167
CH0012032048
- €
Roche 851311
CH0012032113
- €