Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
28.09.2021 Maximilian Völkl

Trading-Tipp Exxon Mobil: Ölpreis-Rallye als Kurstreiber - das sieht richtig gut aus

-%
Exxon Mobil

Im schwachen Marktumfeld schlagen sich Energieaktien in Europa am Dienstag gut. Damit stimmen auch die Vorzeichen für den US-Ölriesen Exxon Mobil. Dank des deutlichen Anstiegs der Ölpreise hat sich das Chartbild zuletzt bereits aufgehellt. Mit einem frischen Kaufsignal im Rücken könnte nun noch deutlich mehr drin sein.

Die Ölpreise notieren inzwischen so hoch wie seit 2018 nicht mehr. Die Aktien der großen Ölkonzerne haben hier noch Nachholbedarf. Dank der wieder sprudelnden Gewinne sollte auch die Transformation für die neue Energiewelt zu bewältigen sein. Was es zu Exxon sonst noch zu wissen gibt, auf welche Marken Anleger achten müssen und mit welchem Produkt man jetzt auf steigende Kurse setzen kann, erfahren Sie im aktuellen Trading-Tipp von DER AKTIONÄR TV.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Exxon Mobil.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Exxon Mobil - €