Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Shutterstock
27.12.2021 Martin Mrowka

S&P 500 mit neuem Rekord – Analyst sieht "High-Beta-Squeeze" im Januar – Plug Power dabei

-%
S&P 500

Der US-Aktienmarkt will weiter nach oben. Die Vorweihnachtsrally setzt sich zum Wochenstart direkt fort. Der S&P 500 markiert sogar ein neues Allzeithoch. Während sich Stimmen mehren, dass dem aktuellen Aufbäumen eine stärkere Korrektur folgen könnte, hält JPMorgan dagegen. Der Aufschwung werde noch an Breite gewinnen, einige in 2021 besonders gebeutelte Werte wie Plug Power hätten nun überdurchschnittlichen Nachholbedarf.

Die US-Aktienmärkte läuten die letzte Woche des alten Jahres mit festeren Notierungen ein. Der S&P-500-Index setzt mit einem Aufschlag von einem Prozent eine neue Höchstmarke bei 4.770 Zählern. Für den Dow Jones geht es um 0,6 Prozent aufwärts auf 36.150 Punkte. Der Nasdaq 100 steigt um 1,3 Prozent auf 16.526 Punkte. 

Getrieben wird die Rally allerdings nur von wenigen großen Werten. Das erinnert ein wenig an die Blase bei Technologiewerten vor gut 20 Jahren. Die Analysten von JPMorgan bleiben jedoch bullish. Die Bedingungen für einen baldigen Ausverkauf seien derzeit nicht gegeben.

Eine ansteigende Konzentration sei kein verlässlicher Indikator für Marktspitzen, so die Strategen. "Die größten S&P-500-Unternehmen haben derzeit eine Erfolgsbilanz in Bezug auf organisches Wachstum, höhere Preissetzungsmacht und überragende Kapitalrendite", heißt es von JPMorgan. Die Analysten glauben, dass vor allem stark zurückgebliebene Werte in den kommenden Wochen unter den Gewinnern sein werden. 

Weiterlesen als Abonnent von
oder

9,95 Plus Zugang
pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

Als Abonnent des AKTIONÄR-Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie jetzt den günstigen DER AKTIONÄR+ Zugang hier freischalten.
¹ Kündigungsfrist: 1 Woche vor Laufzeitende. Ab der 1. Verlängerung jederzeit zum Laufzeitende. Preise können je nach Land variieren.

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6