7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Shutterstock
22.02.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: 64 Prozent sind drin

-%
Royal Dutch Shell

Die Ölpreise haben ihren starken Lauf zuletzt weiter fortgesetzt. Dies hat RBC-Analyst Biraj Borkhataria dazu veranlasst, seine Gewinnschätzungen und Kursziele für die großen Öl- und Gasproduzenten wieder einmal zu überarbeiten. Das Ergebnis seiner Studie dürften den Shell-Aktionäre gut gefallen. 

So hat Borkhataria sein Anlagevotum für die Dividendentitel mit "Outperform" bestätigt. darüber hinaus wurde das Kursziel von 2.000 auf 2.200 Britische Pence (umgerechnet 29,58 Euro) angehoben. Dies entspricht ausgehend vom Schlusskurs am vergangenen Freitag einem Aufwärtspotenzial von 64 Prozent. 

Die restlichen Analysten, die sich mit der Shell-Aktie befassen, sind allerdings weitaus weniger euphorisch als Borkhataria. Zwar raten zwölf der 16 Experten zum Kauf (nur einer empfiehlt den Verkauf), doch das durchschnittliche Kursziel liegt mit 1.340 Pence recht deutlich unter dem RBC-Ziel. 

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Auch DER AKTIONÄR sieht für die günstig bewertete Shell-Aktie noch Luft nach oben. Mutige Anleger können weiterhin zugreifen. Der Stoppkurs kann noch bei 12,70 Euro belassen werden.

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3