Von Mid Cap bis Big Tech >> 15 heiße KI-Aktien
Foto: Lucid Motors
16.11.2021 Thomas Bergmann

Rivian, Lucid nicht zu stoppen – EV-Aktien überholen Volkswagen, Daimler und Co

-%
Rivian Automotive

Der Hype um die Hersteller von Elektroautos kennt offensichtlich keine Grenzen. Newcomer Rivian setzt auch am Dienstag seinen Höhenflug fort und ist an der Börse mittlerweile mehr wert als Volkswagen. AKTIONÄR-Tipp Lucid Motors steigt nach Zahlen ebenfalls weiter, während Tesla auch zulegen kann.

Rivian hat bei seiner fulminanten Rally seit dem Börsengang Mitte letzter Woche nun auch Volkswagen in puncto Marktkapitalisierung hinter sich gelassen. Die Aktie von Rivian notierte am Dienstag in der Spitze um fast 14 Prozent höher und war damit fast 152 Milliarden Dollar oder umgerechnet 134 Milliarden Euro schwer. Zuletzt betrug das Plus 8,4 Prozent auf rund 161 Dollar. Die Wolfsburger hingegen bringen aktuell 123 Milliarden Euro auf die Waage.

Rivian Automotive (WKN: A3C47B)

Um neun Prozent geht es auch für Lucid Motors nach oben, nachdem die Firma am späten Montagabend die Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht hatte. Laut Unternehmen habe man bereits genügend Kundenreservierungen erhalten, um die Verkaufsschätzungen der Wall-Street-Analysten für 2022 zu erfüllen.

Lucid Motors (WKN: A3CVXG)

Vor dem Hintergrund enttäuscht heute Gores Guggenheim mit einem leichten Minus. Der SPAC will bekanntlich mit der Volvo-Tochter Polestar fusionieren (DER AKTIONÄR berichtete).

Insgesamt kommen die Hersteller von Elektroautos (Electric Vehicles, EV) auf eine Marktkapitalisierung von 1,52 Billionen Dollar. Damit sind die Newcomer an der Börse höher bewertet als die traditionellen Autohersteller, die auf 1,47 Billionen Dollar kommen.

Im EV-Sektor entwickelt sich zweifelsohne eine Blase. Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann diese platzt. Angesichts der Liquiditätsschwemme am Aktienmarkt kann der Ballon aber noch viel weiter aufgeblasen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Rivian Automotive - $
Lucid Motors - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.

Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3

800 Prozent Strategie
Trends mit Aktien und Optionsscheinen traden
Jetzt einsteigen