Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
05.07.2021 Timo Nützel

Nio: Korrektur trotz Top-Zahlen – das ist für Trader jetzt wichtig

-%
Nio

Letzten Donnerstag konnte der chinesische Autobauer Nio mit zwei neuen Rekorden bei seinen Auslieferungen punkten. Die Kauflaune der Anleger ist aber recht zügig wieder abgeebbt. Am Freitag gab der Titel recht zügig seine Gewinne wieder ab. Anleger sollten sich jetzt aber nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Insgesamt sieht es für die Nio-Aktie wieder richtig gut aus. Anfang Juni hat der Titel eine V-Formation, die er zwischen Ende April und Juni ausgebildet hatte, nach oben aufgelöst. Nachdem er sich anfangs nur langsam nach oben kämpfte, beschleunigte sich in der letzten Woche die Aufwärtsbewegung. Besonders die neuen Auslieferungszahlen konnten den Wert stark beflügeln.

Doch seit Freitag ist erstmal Schluss mit dem Kursfeuerwerk. Der Kurs korrigierte in den letzten beiden Handelstagen um knapp zehn Prozent. Aus charttechnischer Sicht ist dies jedoch halb so schlimm. Nach den starken Kurssprüngen Ende letzter Woche notierte der Titel bis zu fünf Prozent über dem oberen Bollinger-Band. Da sich der Kurs zu 95 Prozent innerhalb des Bandes aufhält, war eine Gegenbewegung wahrscheinlich. Solange sich die Aktie aber oberhalb der Unterstützung am Zwischenhoch bei 48,37 Dollar halten kann, ist der kurzfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt.

Nio (WKN: A2N4PB)

Anleger machen sich wegen der jüngsten Korrektur keinen Kopf. Der Schein der letzten Trading-Chance hat allemal sein Kursziel erreicht und brachte Tradern damit 75 Prozent Gewinn ein. Investierte nehmen jetzt den Gewinn mit. Hält sich der Kurs über der Unterstützung, bietet sich alternativ ein Teilverkauf an. Mit der restlichen Position kann dann auf eine anhaltende Erholungsbewegung bis an das Rekordhoch bei 66,99 Dollar gesetzt werden.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8