Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Everfuel
07.07.2021 Laurenz Föhn

Nel-Beteiligung Everfuel: Expansion in Norwegen schreitet voran

-%
Everfuel

Zu Wochenbeginn hat Everfuel den nächsten Schritt seiner Expansionsstrategie veröffentlicht. Die Nel-Beteiligung wird zukünftig mit dem Energieunternehmen Greenstat bei der Wasserstoffmobilität in Norwegen kooperieren. Die Aktie befindet sich weiterhin in der seit Mitte März anhaltenden Seitwärtsphase.

Everfuel und Greenstat werden in Zukunft ihre Kräfte bündeln. Beide Unternehmen wollen eine kommerziell wettbewerbsfähige Wasserstoffversorgung für eine emissionsfreie Mobilität auf Schiene, Straße und See in Norwegen entwickeln.

Die Zusammenarbeit soll die Entwicklung des norwegischen Vertriebsnetzes von Everfuel unterstützen. Als Ziel wurde zunächst der Bau von 15-20 Tankstellen in Südnorwegen definiert. Später soll die Expansion im Norden voranschreiten.

Greenstat hat ein Portfolio von Wasserstoffproduktionsprojekten, während Everfuel seine Produktion, den Vertrieb und das Netzwerk von Wasserstofftankstellen ausbaut. Die Unternehmen sollen bereits mehrere Projekte identifiziert haben, die sie nun gemeinsam aktiv verfolgen werden. 

Everfuel (WKN: A2QGNH)

Die Zusammenarbeit macht sowohl für Everfuel als auch Greenstat Sinn, da sich beide Unternehmen gut ergänzen. Damit setzt die Nel-Beteiligung ihre Expansionsstrategie fort und baut den Platz in der Schnittstelle zwischen Produzenten und Nutzern von Wasserstoff weiter aus. Charttechnisch betrachtet befindet sich das Papier weiterhin in einer Seitwärtsrange. Erst bei einem Überschreiten der Marke von 83 Norwegische Kronen (8,09 Euro) würde ein Kaufsignal ausgelöst werden. Bis dahin bleibt die Everfuel-Aktie ein Kandidat für die Watchlist.