100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
01.12.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Herber Verlust – das sind die Gründe

-%
Gazprom

Der weltgrößte Erdgasproduzent Gazprom hat gestern seine Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres veröffentlicht. Demnach erzielte das russische Unternehmen einen Verlust von knapp 251 Milliarden Rubel (umgerechnet 2,75 Milliarden Euro). 

Der Umsatz sank von Juli bis Ende September von 1,6 auf 1,4 Billionen Rubel. Besonders schwer machten es Gazprom die anhaltend niedrigen Öl- und Gaspreise – so verringerte sich etwa der durchschnittliche Exportpreis pro 1.000 Kubikmeter von 170 auf 117 Dollar. Darüber hinaus belastete auch der schwache Rubel das Konzernergebnis. Zur kompletten Unternehmensmeldung.

Gazprom (WKN: 903276)

Die schwachen Zahlen für das dritte Quartal waren letztlich keine Überraschung. Es besteht weiterhin Hoffnung, dass sich die Ergebnisse im Zuge etwas stärkerer Öl- und Gaspreise wieder verbessern. Nichtsdestotrotz bleiben die Anteilscheine von Gazprom nur für mutige Anleger mit einem langen Atem geeignet. Die Position sollte weiterhin mit einem Stopp bei 3,20 Euro abgesichert werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3