Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
20.08.2020 Carsten Kaletta

E-Wasserstoff Europa Index: SFC Energy, PowerCell und ITM Power entziehen dem Index Energie

-%
E-Wasserstoff Europa Index

SFC Energy ist einer der wenigen Brennstoffzellen-Hersteller, der in Deutschland beheimat ist. Mit den heutigen Halbjahreszahlen ist SFC genauso in die Miesen gerauscht wie PowerCell aus Schweden. Umsatz und Ergebnis sind im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Da aber an der Börse die Zukunft gehandelt wird, liefert der gestiegene Auftragsbestand Grund für Zuversicht. Und noch eine Zahl sticht – auf den zweiten Blick – positiv ins Auge.

Konkret ging im ersten Halbjahr der Umsatz um 10,8 Prozent auf 27,6 Millionen Euro zurück. Beim operativen Ergebnis (EBIT) mussten Verluste von 647.000 Euro ausgewiesen werden, nachdem ein Jahr zuvor noch 584.000 Euro auf der Habenseite glänzten. Zudem ist eine Jahresprognose seitens des Unternehmens weiterhin nicht möglich.

Hoffnung macht hingegen, dass der Auftragsbestand um 9,4 Millionen Euro gestiegen ist und in der Zukunfts-Sparte „Clean Energy & Mobility“ mit einem Umsatzwachstum von rund 70 Prozent ein echtes Ausrufezeichen gesetzt wurde. Die Fantasie speist sich hier aus den Wasserstoff-Förderprogrammen der EU und der Bundesregierung.

Fantasie hat auch mit ITM Power ein weiteres Mitglied des E-Wasserstoff-Europa-Index. Das britische Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von Elektrolyse-Technologien und kooperiert mit dem Industriegase-Riesen Linde, der ebenfalls im Index vertreten ist. Rein charttechnisch generiert ITM Power ein Kaufsignal, wenn die Aktie die Widerstandszone bei 300 Britische Pence überwinden kann. Aktuell notiert das Papier mit einem Minus von rund vier Prozent bei 277 Pence.

Die schwache Tages-Performance von SFC Energy, PowerCell und ITM Power drückt auf den E-Wasserstoff Europa Index. Aktuell verliert das Aktienbarometer rund zwei Prozent und kämpft mit der 110-Punkte-Marke.

E-Wasserstoff Europa Index (WKN: SL0A1B)

Für Anleger, die nicht auf ein Pferd im aufstrebenden Wasserstoff-Sektor setzen wollen, ist der E-Wasserstoff Europa Index die erste Wahl. Interessierte Anleger warten dennoch auf ein Kaufsignal. Weitere Informationen zum Index erhalten Sie hier.

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hält die Rechte hieran. Die Börsenmedien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsenmedien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.