Das sind die Gewinneraktien von morgen!
28.08.2020 Timo Nützel

Chart-Check Gazprom: Hier droht Gefahr – kommt jetzt der Fall?

-%
Gazprom

Bei Gazprom läuft es ganz und gar nicht rund. Die ständig neuen US-Sanktionen verzögern den Bau der Gas-Pipeline Nord Stream 2 massiv. Hinzu kommt noch, dass wegen dem niedrigen Öl- und Gaspreis ein Gewinnrückgang um 70 Prozent in diesem Jahr prognostiziert wird. Diese Belastungen schlagen sich auch auf dem Chart nieder, der gleich mehrere starke Verkaufssignale generiert.

Drei bearishe Signale setzen die Aktie des Gasproduzenten unter Druck. Zuerst bildete sich zwischen Mitte März und Mai eine bearishe Flagge aus. Nach einem Fehlausbruch dieser Formation konsolidiert die Aktie nun seit Anfang Juni in Form eines abfallenden Dreiecks. Zusätzlich fiel die Aktie vergangene Woche unter die 20-Tage-Linie bei rund 4,34 Euro und steht jetzt nur noch knapp über der Unterstützungslinie bei 4,10 Euro.

Die Summe an Verkaufssignalen lassen weiter fallende Kurse vermuten. Fällt die Aktie unter 4,10 Euro, ist sogar mit einem weiteren Rücksetzer bis zur nächsten Unterstützung bei 3,75 Euro zu rechnen.

Gazprom (WKN: 903276)

Gazprom steht charttechnisch schwach da. Solange die Aktie nicht die 5,30 Euro knackt, sollten Anleger von einem Neueinstieg absehen. Im Hinblick auf die anstehenden Q2-Zahlen (am 31.08.2020), wird ein Rücksetzer bis 3,75 Euro immer wahrscheinlicher.

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“
Regel Nummer 1

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6