Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: BrandonKleinPhoto / Shutterstock
13.05.2022 Julian Weber

Bank of America: Mit diesen Aktien können Anleger ruhig schlafen

-%
DowJones

Der Aktienmarkt wird aktuell von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Die steigende Inflation, Zinserhöhungen der Fed oder der Ukraine-Krieg sind nur einige Gründe für die aktuell hohe Volatilität und dafür, dass viele Aktien und auch Indizes auf Jahressicht deutlich im Minus notieren. Angesichts der unruhigen Marktphase hat die Bank of America nun zehn Aktien gefunden, mit denen Anleger ruhig schlafen können.

Savita Subramanian von der Großbank merkte in einer Mitteilung vom Dienstag an, dass sich die Aktien trotz des Gefühls eines unvorhersehbaren Marktes, gemessen an der Makrosensitivität einigermaßen vorhersehbar verhielten. Basierend auf der Kursentwicklung im Vergleich zum BIP hat die Bank of America Aktien identifiziert, die sich unabhängig vom Wirtschaftszyklus entwickeln.

Heraus kamen erstklassige defensive Aktien und Unternehmen mit starker Eigenkapitalrendite, einer starken Bilanz und wenig Schulden. Zu den Werten zählen vor allem Unternehmen aus den Bereichen Basiskonsumgüter und Gesundheitspflege. Eine Übersicht über die Top-Werte finden Sie in der Tabelle:

Unternehmen
UnitedHealth
Dollar General
Booking Holdings
Exxon Mobil
General Mills
Clorox
Chipotle Mexican Grill
Lowe`s Companies
Autozone
Xcel Energy

Unter den genannten Werten favorisiert DER AKTIONÄR neben Booking die Aktien von UnitedHealth und Dollar General. Dollar General kann als günstiges Einzelhandelsunternehmen von Verbrauchern profitieren, die versuchen wegen der anhaltend hohen Inflation ihre Ausgaben zu reduzieren. UnitedHealth ist als größter Krankenversicherer der USA von Lieferkettenproblemen, Energiekosten oder Chipmangel nicht betroffen und bleibt trotz Krise auf Erfolgskurs. Mehr zu Booking finden Sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR, die Sie hier bequem herunterladen können.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - PKT

Buchtipp: George Friedman: Der Sturm vor der Ruhe

In seinem fesselnden neuen Buch beschäftigt sich Bestsellerautor George Friedman mit der Zukunft der Vereinigten Staaten. Der Doyen der Geopolitik zeigt, welche dramatischen Entwicklungen in den kommenden Jahren die Wirtschaft und die Politik der USA umwälzen und damit auch weltweit für Erschütterungen sorgen werden. Friedmans detaillierte und faszinierende Analyse behandelt Themen wie die Regierung, die Sozial­politik, die Wirtschaftswelt und neue kulturelle Trends. Provokant und unterhaltsam – mit einem optimistischen Ausblick: Der neue George Friedman ist Pflichtlektüre für alle, die sich für die Zukunft der USA und damit der westlichen Welt interessieren.
George Friedman: Der Sturm vor der Ruhe

Autoren: Friedman, George
Seitenanzahl: 288
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-690-5