Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
01.12.2020 Jan Paul Fori

Ballard Power: Erneute Kapitalerhöhung – Aktie vor wichtigem Widerstand

-%
Ballard Power

Ballard Power hat sich in den vergangenen Tagen frisches Kapital beschafft: Durch die Ausgabe neuer Aktien sammelte der Brennstoffzellenhersteller 402,5 Millionen Dollar ein. Die Aktie kämpf derweil mit einem wichtigen Widerstand.

Mit der Ausgabe von 20,9 Millionen neuen Aktien zu einem Preis von je 19,25 Dollar hat Ballard Power brutto rund 402,5 Millionen Dollar eingesammelt. Ursprünglich wollte das kanadische Unternehmen durch die Kapitalerhöhung "nur" 250 Millionen Dollar generieren. Wegen der hohen Nachfrage wurde das Angebot jedoch aufgestockt. 

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Ballard Power hat vor Kurzem ein neues 52-Wochen-Hoch bei 21,70 Dollar markiert. Dieses gilt es, nachhaltig zu überwinden. Im Anschluss könnte ein Angriff auf den Widerstand aus dem Jahr 2002 bei 28,12 Dollar erfolgen. Sollte es wider Erwarten zu einem Rücksetzer kommen, fungieren das Oktober-Hoch bei 19,23 Dollar sowie die 50-Tage-Linie bei 16,86 Dollar als erste Auffangmarken. Fällt der Kurs darunter, befindet sich eine weitere Unterstützung bei 14 Dollar.

Durch die Kapitalmaßnahme fließen weitere Millionen die Kasse von Ballard Power. Gelingt der Ausbruch auf ein neues 52-Wochen-Hoch, liefert die Aktie ein frisches Kaufsignal. Bis dahin bleibt der Brennstoffzellenproduzent ein Kandidat für die Watchlist.