100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
26.04.2021 Jochen Kauper

Automobilhersteller: Autodinos mit Turbo

-%
General Motors

Volkswagen hat die Weichen Richtung E-Mobility gestellt. Wer von den anderen Auto-Dinos wird folgen?

Tesla ist und bleibt der Taktgeber im Bereich E-Mobility, Software und autonomes Fahren. Keine Frage. Unter den Auto-Dinos hat Volkswagen zuletzt mit großem Aufwand den Anschluss geschafft, doch wer kommt danach?

Anleger sollten Stellantis und General Motors (GM) auf ihrer Einkaufsliste haben. 

„Stellantis ist mittelfristig eine spannende Sache“, sagt Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut gegenüber dem AKTIONÄR. Durchaus. Denn mit Stellantis ist aus der Fusion des Peugeot-Mutterkonzerns PSA mit dem italo-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler (FCA) aus dem Stand der viertgrößte Autokonzern der Welt entstanden. Nach der Fusion bringt der Konzern einen Umsatz von 135 Milliarden Euro bei 5,9 Millionen verkauften Fahrzeugen auf die Waage. Nur VW, Toyota und Renault-­Nissan bringen mehr Autos an den Mann.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.