100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Der Aktionär TV
30.11.2020 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Siltronic-Übernahme als Boost für Wacker Chemie

-%
Wacker Chemie

Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Global Wafers aus Taiwan will den Konkurrenten Siltronic für 3,75 Milliarden Euro übernehmen. Das gefällt auch den Aktionären von Wacker Chemie, denn der Chemiekonzern hält noch rund 31 Prozent an Siltronic. Zudem hat Wacker Chemie erst vor Kurzem eine Vereinbarung mit CureVac geschlossen, deren Impfstoff zu produzieren. Es läuft bei Wacker Chemie.

Die Beteiligung an Siltronic ist bei einem Kurs von 125 Euro rund 1,16 Milliarden Euro wert. Das sind etwa 20 Prozent der Marktkapitalisierung. Um diese Beteiligung bereinigt käme Wacker Chemie auf ein KGV für 2021 von unter 17, was durchaus als moderat zu bezeichnen wäre.

Technisch betrachtet stehen die Ampeln für den Spezialchemiehersteller auf Grün. Der Weg ist jetzt frei bis in den Bereich von 120 Euro. Trading-orientierte Anleger zögern nicht und setzen auf den "Trading-Tipp".
Wacker Chemie (WKN: WCH888)