Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Tomra
13.01.2022 Michel Doepke

Tomra Systems: Mehr Pfand – auch diese Länder greifen durch

-%
Tomra

Im Jahr 2003 wurde die Pfandpflicht auf bestimmte Getränkeverpackungen in Deutschland eingeführt. Das System hat sich seither bewährt und wurde mit dem 1. Januar nun sogar ausgeweitet. Darüber hinaus planen immer mehr Länder, Sammellösungen einzuführen, um die von der Europäischen Union (EU) kommunizierten Recycling-Ziele zu erreichen.

Fortan gilt das deutsche Pfandsystem auch für alkoholische Getränke und Säfte in Einweg-Kunststoffverpackungen und Dosen sowie auf Milchmischgetränke in Dosen. Tomra Systems, der wohl prominenteste Fertiger solcher Pfandrücknahmeautomaten, erwartet, dass durch die Ausweitung etwa 85.000 Tonnen zusätzliche Kunststoff- und Aluminiumverpackungen eingesammelt werden. Damit soll die Gesamtmenge der in Leergutautomaten zurückgegebenen Verpackungen auf circa 500.000 Tonnen ansteigen.

Im Rahmen einer Pressemitteilung bezieht sich Tomra Systems auf Angaben der Deutschen Pfandsystem GmbH (DPG), dem Betreiber des Systems, wonach die Gesamtrücklaufquote für Einwegverpackungen in Deutschland bei 98 Prozent liege. Damit landet nicht nur weniger Müll auf den Straßen und Wäldern, sondern damit sei auch eine Kreislaufwirtschaft möglich geworden.

Tomra Systems

DER AKTIONÄR geht davon aus, dass auch über Europas Grenzen hinaus immer mehr Länder die Weichen für ein Pfandrücknahmesystem stellen. In den kommenden Jahren sind jedoch zunächst weitere europäische Länder an der Reihe. Tomra Systems dürfte hierbei als Weltmarktführer für Pfandrücknahmesysteme in besonderem Maße profitieren.

Tomra (WKN: 872535)

Im schwachen Marktumfeld für Tech-Werte ist die Aktie von Tomra Systems zuletzt ebenfalls unter Druck geraten. Dennoch: Die Performance der letzten Jahre kann sich absolut sehen lassen und auch die langfristigen Aussichten für die Norweger stimmen. Investierte Anleger bleiben an Bord. Wer breit gestreut am Kampf gegen Plastik und Müll partizipieren will, greift zum Index-Zertifikat mit der WKN DA0AB3 auf den Zero Plastic Index, in dem auch Tomra vertreten ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tomra - €

Buchtipp: Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Robert G. Hagstrom ist einer der weltweit besten Kenner von Warren Buffett und Berkshire Hathaway. Zahlreiche Bücher aus seiner Feder, darunter der Weltbestseller „Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.“, legen davon Zeugnis ab. Doch auch ihn vermag das „Orakel von Omaha“ noch zu verblüffen und zu inspirieren. Eine eher beiläufige Bemerkung auf der Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung öffnete Hagstrom die Augen. Das Resultat ist sein neues Buch, ­in dem er Buffetts ganzheitliches Konzept von einem erfolgreichen Investor zeichnet und seine Anpassung an die gewandelte Investment-Landschaft – Stichwort Big Tech – analysiert. So treten bislang nicht beachtete Facetten zutage, die das Investment-Genie Buffett in einem neuen Licht erscheinen lassen.
Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Autoren: Hagstrom, Robert G.
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 20.01.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-753-7