100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
28.12.2020 Emil Jusifov

Play Magnus: Der Schach-Boom beginnt – Tenbagger-Kandidat?

-%
PLAY MAGNUS AS NK

Das Schachspiel erfährt zurzeit eine wahre Renaissance. Dazu hat zum einen die Corona-Pandemie beigetragen, die dem Online-Schach zu einer noch nie dagewesenen Popularität verhalf. Zum anderen hat die erfolgreiche Netflix-Serie "Das Damengambit" bei vielen Zuschauern ein sehr hohes Interesse für das Brettspiel geweckt. Von diesem Schach-Boom dürfte das vom Schachweltmeister Magnus Carlsen gegründete Unternehmen Play Magnus am meisten profitieren.

Play Magnus ist ein Anbieter von diversen Online-Diensten im Schach. Zu Play Magnus gehört unter anderem die populäre Schachwebseite Chess24.com, auf der Nutzer gegeneinander Schach spielen und sich gegen eine monatliche Gebühr von 14,99 Dollar von Meisterspielern unterrichten lassen oder Schachkurse belegen können.

Überzeugendes Wachstum

Play Magnus ist ein typischer Corona-­Profiteur. So betrug das Umsatzwachstum im Vorjahresvergleich im Q3 2020 satte 112 Prozent. Die Bookings stiegen um 123 Prozent.  Die monatlich zahlenden Nutzer (Monthly Paying Users) wuchsen im Q3 auf 35.600 um 68 Prozent.

Beeindruckende Prognose

Im Gesamtjahr 2020 soll sich der Umsatz auf umgerechnet acht Millionen Dollar belaufen. 2021 sollen sich die Erlöse fast verdoppeln (14 bis 16 Millionen Dollar). Bereits 2025 peilt das Unternehmen einen Umsatz von 60 Millionen Dollar an, damit würden sich die Erlöse von Play Magnus in fünf Jahren fast verachtfachen.

Riesiges Potenzial

Dass Play Magnus noch am Anfang seines Wachstums steht, zeigt die Tatsache, dass unter den drei Millionen Nutzern von Play Magnus zum jetzigen Zeitpunkt nur 35.600 – also rund ein Prozent aller Nutzer – monatlich zahlende Mitglieder sind. Zudem wird die Zahl der Schachspieler – und damit der potenziellen Kunden von Play Magnus – weltweit auf circa 650 Millionen geschätzt. Das Wachstumspotenzial des Unternehmens ist folglich riesig.

Hier geht es zu den Quartalszahlen von Play Magnus

PLAY MAGNUS AS NK (WKN: A2QDZX)

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Play Magnus.