Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Getty Images
09.10.2020 Emil Jusifov

Alphabet: Google-Tochter YouTube macht E-Commerce – Amazon sprachlos

-%
Alphabet

Die Alphabet-Tochter Google hielt sich im Corona-Jahr mit News zu Produkt-Neuheiten lange Zeit zurück. Zuletzt sorgte die Nachricht von einer neuen Bürosoftware "Google Workspace" für Aufsehen. Doch heute stellte der Internet-Riese eine Neuigkeit vor, die die Bürosoftware in den Schatten stellt.

Laut Informationen von Bloomberg plant die Google-Tochter YouTube ein neues E-Commerce-Feature einzuführen. Jegliche Produkte, die bei YouTube-Videos angezeigt werden, sollen künftig mit Analyse- und Einkaufstools von Google ("Google Shopping") verknüpft werden können.

Google will YouTube zu einem riesigen Artikelkatalog und Marktplatz machen. Ein YouTube-Sprecher bestätigte die entsprechenden Pläne, lehnte es jedoch ab, sich zu den Details zu äußern.

Alphabet (WKN: A14Y6F)

DER AKTIONÄR bewertet das neue YouTube-Feature sehr positiv. Denn dieses könnte die E-Commerce-Umsätze von Google in die Höhe schrauben. YouTube ist das beliebteste Videoportal im Internet und das sollte auf lange Sicht auch so bleiben. Alphabet bleibt ein Basisinvestment. Auch Neueinsteiger können zugreifen.

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Alphabet.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen
The Four

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0