Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Axon
06.11.2020 Andreas Deutsch

AKTIONÄR-Tipp Axon: Bombast-Zahlen – Aktie mit Monster-Rallye

-%
AXON ENTERPRISE

Axon Enterprise hat mit seinen Quartalszahlen die Erwartungen der Börse in allen Belangen übertroffen. Sowohl das Geschäft mit dem Elektroschocker Taser als auch die Cloud- und Bodycam-Sparte entwickelten sich im Berichtszeitraum stark. Die Börse reagiert begeistert – die Aktie springt auf ein neues Rekordhoch.

Beim Umsatz verbuchte Axon ein Plus von 27 Prozent auf 166 Millionen Dollar. Das bereinigte EBITDA kletterte um 40 Prozent auf 34 Millionen Dollar. Unterm Strich verdiente Axon 0,40 Dollar je Aktie.

Die Analysten hatten mit einem Umsatz von 150 Millionen Dollar gerechnet. Beim Ergebnis je Aktie hatten sie 0,20 Dollar erwartet.

Mit Tasern setzte Axon im abgelaufenen Quartal 84,4 Millionen Dollar um – ein Plus von 18 Prozent. Die Cloud- und Bodycam-Sparte steigerte ihren Umsatz um 34 Prozent auf 45,5 Millionen Dollar.

Axon Enterprise (WKN: A2DPZU)

Spätestens seit dem Tod von George Floyd im Sommer ist das Thema Videoaufzeichnung von Polizeieinsätzen noch wichtiger. Auch der Taser spielt eine immer bedeutendere Rolle, da er in vielen Fällen eine bessere, weil nicht tödliche Alternative zur Schusswaffe ist.  
DER AKTIONÄR hat Axon Enterprise im Herbst 2019 empfohlen. Seitdem hat die Aktie 94 Prozent plus gemacht. Mit dem Ausbruch auf ein neues Hoch stehen die Zeichen klar auf Fortsetzung der Rallye. Laufen lassen!