Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
14.06.2021 Emil Jusifov

FuboTV: Das sind die Gründe für die Rallye

-%
FuboTV

Der Streaminganbieter FuboTV hat sich nach einer scharfen Korrektur wieder erholt und setzt seinen dynamischen Aufwärtstrend seit anderthalb Monaten fort. Mittlerweile hat das Papier seit seinem Korrekturtief im Mai über 100 Prozent zugelegt. Für diese Rallye gibt es gleich mehrere Gründe.

Zum einen hat das Unternehmen einen starken Quartalsbericht vorgelegt. Der Umsatz kletterte im vergangenen Quartal im Vorjahresvergleich um 135 Prozent auf 120 Millionen Dollar. Zudem hat das Unternehmen die Zahl der Abonnenten gegenüber Q1 2020 auf 590.430 mehr als verdoppelt.

Deal mit LG

Zudem wurde vor knapp einer Woche bekannt, dass FuboTV einen Deal mit LG geschlossen hat. Die Nutzer von LG Smart TV bekommen die Möglichkeit, FuboTV-Inhalte auf den LG-Geräten zu streamen. Hierzu gehören mehr als 100 Sport-, Nachrichten- und Unterhaltungskanäle von FuboTV. Gemäß dem Deal können die Kunden von LG den Streamingdienst zunächst kostenlos testen, bevor sie ein Abo abschließen.

Bewertung trotz Meme-Hype in Ordnung

Ein weiterer Grund für das starke Momentum bei FuboTV ist die Popularität der sogenannten Meme-Aktien, zu denen auch der kleine Streaminganbieter gehört. Im Gegensatz zu vielen Papieren aus dieser Kategorie, wie etwa GameStop oder AMC, ist FuboTV mit einem 22er-KUV von 4,8 aber noch vergleichsweise moderat bewertet.

FuboTV (ISIN: US35953D1046)

Die Aktie von FuboTV sieht aktuell sowohl charttechnisch als auch fundamental aussichtsreich aus. Anleger lassen die Gewinne laufen.