Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
28.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Ballard Power: Es wird eng – wichtige Entscheidung steht bevor

-%
Ballard Power

Die Aktie von Ballard Power hat eine turbulente Woche hinter sich. Nach einem Fehlausbruch nach oben hat das Papier zum Wochenende mit einem Minus von knapp sieben Prozent geschlossen. Inzwischen hat sich auch das Chartbild deutlich eingetrübt. Bereits in Kürze wird aber die Entscheidung fallen, wie es mit der Aktie weitergeht.

Seit dem Mehrjahreshoch Anfang Juli bei 21,61 Dollar konsolidiert die Ballard-Power-Aktie in Form einer Dreiecksformation. Zwar kam es in diesem Monat zu zwei Ausbrüchen. Diese stellten sich jedoch als fehlerhaft heraus und der Kurs kehrte zügig in die Formation zurück. Bis spätestens Anfang Oktober läuft die Formation aber aus. Eine dynamische Bewegung in eine Richtung steht somit unmittelbar bevor.

Aus charttechnischer Sicht ist dabei ein Ausbruch nach oben wahrscheinlicher. Denn aktuell steht der Kurs knapp über der unteren Begrenzungslinie an der 14-Dollar-Marke. Zusätzlich Unterstützung kommt von der mittelfristigen Trendlinie bei 14,15 Dollar.

Wird nun die obere Begrenzungslinie bei rund 14,80 Dollar und die 50-Tage-Linie bei 15,47 Dollar nachhaltig überwunden, sind Kurse bis zum Mehrjahreshoch bei 21,61 Dollar möglich.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Bei der Aktie steht ein Ausbruch kurz bevor. Bei Kursen über 15,50 Dollar sollte es zu einer starken Aufwärtsbewegung kommen. Fällt die Unterstützung bei 14,00 Dollar, drängt sich vorerst kein Kauf auf.