Kostenloser Ratgeber: Wirecard-Klagen - Diese Chancen haben Sie wirklich
27.12.2019 Thomas Bergmann

Rekorde an der Wall Street: Was macht der DAX?

-%
DAX

Am 2. Weihnachtsfeiertag hat die Wall Street die Anleger mit neuen Höchstständen beglückt. Die Technologiebörse Nasdaq erreichte erstmals in ihrer Geschichte die Marke von 9.000 Punkten. Auch die beiden anderen Leitindizes feierten Rekorde. Der DAX lässt deshalb zu Handelsauftakt die Muskeln spielen, zum Jahreshoch fehlen aber noch ein paar Punkte.

X-DAXTR (WKN: A0C4CA)

Der XDAX notiert eine halbe Stunde vor Handelsbeginn bei knapp 13.360 und damit noch rund 65 Zähler unterhalb des Jahreshochs. Angesichts der zu erwartenden dünnen Handelsumsätze ist allerdings nicht unbedingt mit einem neuen Hoch zu rechnen. Wahrscheinlich braucht es dazu neue Impulse von der internationalen Bühne in Bezug auf Handelsstreit und Brexit.

DER AKTIONÄR ist weiterhin nicht im DAX engagiert, nachdem sich der jüngste Ausbruch nicht als nachhaltig erwiesen hat. Abonnenten des AKTIONÄR werden zeitnah per E-Mail informiert, sollte es ein neues Einstiegssignal geben.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0