Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
18.08.2020 Dr. Dennis Riedl

Europas Top-Trends: Zur Rose und Sartorius Biotech an der Spitze

-%
ZUR ROSE GR. SF

2020 ist an der Börse ein Jahr neuer, großer Trends. Das hilft natürlich trendfolgenden Systemen: Unter Europas Top-Trendaktien stechen derzeit der Schweizer Pharma-Konzern Zur Rose sowie die französische Sartorius Stedim Biotech heraus. Sie verhelfen der Trendstrategie TSI E20 zu einem Jahresplus von aktuell 17 Prozent.

TSI E20: Europas Trendfolge-Flaggschiff

Mit einer Rendite von 57,8 Prozent seit Auflage am 2. Januar 2019 läuft der E20 weiter allen großen Leitbörsen Europas voraus (DAX: +22 Prozent, EuroStoxx50: +11 Prozent). In die Strategie werden jeweils Aktien aufgenommen, die zuletzt den Markt deutlich geschlagen – und damit relative Stärke gezeigt – haben.

TSI E20 Index (WKN: SLA603)

Aktienquote aktuell auf 50 Prozent gesenkt

Eine Besonderheit des E20 ist seine saisonale Komponente: In den Sommermonaten bis zum 15. Oktober wird die Investitionsquote von 100 auf 50 Prozent abgesenkt. Damit soll das Risiko während der historisch wackeligen Sommermonate im Index reduziert werden. Die aktuelle Zusammensetzung führt also gegenwärtig zehn der trendstärksten Unternehmen Europas:

TSI E20: Warum ein solcher Index?

Der Fokus der meisten Anleger hierzulande ist naturgemäß auf deutsche Aktien gerichtet. Manche Anleger ergänzen noch einige US-Werte. Doch auch viele unserer europäischen Nachbarn besitzen stabile Volkswirtschaften mit dynamischen Unternehmen, die nicht selten ihren deutschen Pendants den Rang ablaufen. Auf solche Aktien hinzuweisen und sie bequem investierbar zu machen ist das Ziel des E20-Index.

Infos zum TSI E20

WKN: TT2UUU

Emittent: HSBC

Zielrendite: >10% p.a.

Management-Gebühr: 1,5% p.a.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Delivery Hero.

Der Autor Dr. Dennis Riedl ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: HelloFresh.