Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
24.01.2022 Thomas Bergmann

DAX taumelt – Erholungsversuch sofort abverkauft

-%
DAX

Vor dem Wochenende hatte der DAX noch einmal einen Erholungsversuch gestartet und nach einem volatilen Handelstag immerhin im Bereich der wichtigen 200-Tage-Linie geschlossen. In den ersten Minuten am Montag geht es auch nach oben, doch in der Zwischenzeit haben die Bären wieder das Ruder übernommen.

Nach einigermaßen guten Vorgaben aus Asien stieg der DAX zu Beginn des Handelstags von 15.500 auf 15.587 Punkte. Doch eine Stunde später ist von der positiven Stimmung nichts mehr übrig. Vor wenigen Minuten markierte der deutsche Leitindex ein neues Tagestief unterhalb von 15.400.

Sollte der DAX nicht schnellstmöglich über 15.500 klettern, droht ihm ein neuerlicher Kursrutsch in den Bereich von 15.000, denn bei 15.500 liegt quasi die letzte signifikante Unterstützung. Die Zone zwischen 15.030 und 15.100 hat allerdings in den letzten Monaten – mit einer Ausnahme – immer gut unterstützt.

DAX (WKN: 846900)

Für Hoffnung sorgt ferner, dass der Markt stark überverkauft und eine technische Gegenbewegung längst überfällig ist. Möglicherweise liefert die US-Notenbank am Mittwoch den nötigen Impuls für ein Comeback. 

Für den Inline-Optionsschein mit der WKN SF5XBS ist die Entwicklung schlecht. Der Abstand zur unteren Barriere ist auf rund 400 Zähler geschrumpft. Mehr dazu im Video.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0