3 Top-Picks für bis zu 100% Rendite >> Report lesen
Foto: Allianz
27.09.2019 Thomas Bergmann

Allianz geht leer aus - Commerzbank schlägt zu

-%
Allianz

In Deutschland ist die größte Immobilientransaktion seit zehn Jahren über die Bühne gegangen. Die Commerzbank-Tochter Commerz Real hat das gesamte Immobilienportfolio der Generali Lebensversicherung erworben. Wert: 2,5 Milliarden. Wettbieter wie die Allianz sind leer ausgegangen, was den Münchner Versicherer aber nicht groß stören dürfte.

Das sogenannte "Millennium Portfolio" besteht aus 49 Büro-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien in Premiumlagen deutscher Städte (unter anderen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Stuttgart). Die Gesamtmietfläche beziffert sich auf 352.000 Quadratmetern.

"Wir haben uns in einem sehr kompetitiven Prozess am Ende durchgesetzt", sagte Henning Koch von der Commerzbank-Tochter. Für das Portfolio hatten auch der Versicherer Allianz, der Finanzinvestor Blackstone, der Immobiliendienstleister CBRE und die Fondsgesellschaft Union Investment geboten, wie Insider sagten.

Dass das Portfolio an Commerz Real geht, wird die Allianz-Anleger nicht weiter stören. Sie haben eine Aktie im Depot, die sich ungeachtet dessen erfolgreich entwickeln sollte.

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Allianz.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot