Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
15.06.2021 Carsten Stork

Rohstoffe: Die mögliche Inflations-Wette des Paul Tudor Jones

-%
Rohstoff ETF

Der Milliardenschwere Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones will das morgige Fed-Meeting möglicherweise zum Anlass nehmen um seine Investitionsquote bei Gold und anderen Rohstoffen zu erhöhen. Auch ein größeres Engagement in der Kryptowährung Bitcoin ist im Gespräch.

FED Meeting am Mittwoch im Fokus

Das morgige Treffen der Federal Reserve Bank (FED) wird mit Spannung erwartet. Im Vorfeld hat sich nun auch der bekannte Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones zu Wort gemeldet und in einem Interview bekannt gegeben, dass die Formulierung der Notenbank für weitere Investment-Entscheidungen ausschlaggebend ist. Sollte sich herausstellen, dass die FED die in den letzten Monaten stark gestiegenen Inflationszahlen weiterhin nicht ernst nimmt, könnte er dies zum Anlass nehmen, um sein Engagement in den Rohstoffmärkten zu erhöhen. Seine Favoriten sind Rohstoffe im Allgemeinen, Gold und auch die Kryptowährung Bitcoin.

GenesisFT
Neue Kursrichtung? S&P 500 und GS Rohstoffindex im direkten Vergleich

Markt ist in zwei Lager gespalten

Im ersten Lager finden sich jene, die davon ausgehen, dass das Thema Inflation nur vorübergehend ist. Im zweiten Lager finden sich all jene, die die Preissteigerungen der jüngsten Vergangenheit als Folge der andauernden Niedrigzinspolitik der Notenbanken weltweit und dem Wiedererstarken der Volkswirtschaften sehen. Der CEO von JP Morgan hat gestern bekannt gegeben, dass steigende Zinsen möglich sind und die Bank deswegen bereits ihre Cash-Quote erhöht hat. Ein weiterer prominenter Vertreter weiter steigender Preise ist auch die Investmentbank Goldman Sachs. Die Experten halten einen Ölpreis von 100 US-Dollar für möglich.

Laut einer Umfrage der Nachrichtenagentur Reuters erwarten 60 Prozent der Analysten, dass die Notenbank ihre expansive Geldpolitik morgen beibehält.

Die Beimischung von Rohstoffen dient der Absicherung gut diversifizierter Portfolios. Nach zehn eher „trägen“ Jahren in den Rohstoffmärkten könnten die Karten nun neu gemischt werden. 

Sie wollen vom Rohstoff-Boom profitieren? Dann ist der Rohstoff-Investor genau das Richtige: Wir beschäftigen uns täglich mit den Rohstoff- und Währungsmärken weltweit. In unserem Börsenbrief Rohstoff-Investor, der alle zwei Wochen erscheint, analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

Foto: Börsenmedien AG
In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader