20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
23.10.2020 Markus Bußler

Gold: Trump oder Biden - eine Prognose für Gold

-%
Gold

Nachdem Gold sich zu Wochenbeginn fest präsentierte, musste das Edelmetall gestern einen Großteil seiner Gewinne wieder abgeben. Zwischenzeitlich rutschte der Goldpreis sogar unter die hart umkämpfte Marke von 1.900 Dollar. Zum Ende erholte sich die Notierung wieder leicht und pendelt aktuell um den Vortagsschluss. Mehr und mehr rückt die Wahl zum US-Präsidenten in den Blick der Anleger. Die Frage ist: Welcher Wahlausgang wäre für Gold am besten.

„Ich denke, es wird ein Wahlsieg für die Demokraten und das wäre gut für Gold“, sagt Mike McGlone von Bloomberg Intelligence. In diesem Fall gebe es weitere hohe Stimuli und ein Großteil davon dürfte die Fed kaufen, was nichts anderes als ein weiteres QE-Programm bedeute. Und das wiederum würde den Goldpreis unterstützen und wäre vermutlich schlecht für den US-Dollar. Das sieht auch Bart Melek von TD Securities so. Das Beste für Gold wäre seiner Ansicht nach, wenn Biden die Präsidentschaft gewinne und die Demokraten die Mehrheit im Senat erhielten.

Aber auch ein Sieg von Trump würde von den Analysten positiv gesehen. „Egal welcher der beiden Kandidaten gewinnt, Gold wird weiter steigen. Beide Kandidaten werden weiter Geld drucken und das ist bullish für Gold“,sagt Kevin Grady von Phoenix Futures and Options gegenüber dem Internetportal kitco.com

Der schlechteste Ausgang wäre wohl eine umstrittene Wahl. JPMorgan warnte diese Woche, dass der Vorsprung von Joe Biden in den Umfragen schrumpfe. Eine umstrittene Wahl, die angefochten wird und am Ende vor Gericht lande, könnte Verhandlungen um weitere Stimuli zunächst auf Eis legen.

Kurzfristig dürfte der Wahltag für reichlich Volatilität führen – nicht nur bei Gold, auch an den Aktienmärkten. Doch ob eine umstrittene Wahl wirklich den Goldpreis schaden würde? Sicher, Stimuli-Verhandlungen würden auf Eis liegen. Doch Gold könnte auf der anderen Seite in seiner Funktion als sicherer Hafen profitieren. Von spricht vieles für weiter steigende Kurse bei Gold.

Gold (ISIN: XC0009655157)