26.09.2019 Marion Schlegel

Aurora Cannabis, Canopy Growth & Co mit Lebenszeichen: Positive News aus den USA

-%
Aurora Cannabis
Trendthema

Die Aktien der Cannabis-Unternehmen können endlich einmal wieder mit größeren Kursgewinnen aufwarten. Die Aktie von Canopy Growth steigt am Donnerstagmorgen 4,6 Prozent, Aurora Cannabis legt 4,1 Prozent zu, Aphria 3,7 Prozent und Cronos 3,4 Prozent. Grund sind positive News aus den USA, dem wichtigsten Cannabis-Markt der Welt.

Aurora Cannabis (WKN: A12GS7)

Das US-Repräsentantenhaus stimmte mit überwältigender Mehrheit für die Verabschiedung des SAFE Banking Acts. Dieser ermöglicht staatlich zugelassenen Cannabis-Firmen den uneingeschränkten Zugang zu Banken und anderen Finanzdienstleistungen. Zudem können Verbraucher zukünftig beim Kauf von Cannabis Kredit- und Debitkarten verwenden. Bislang liefen Banken Gefahr, strafrechtlich verfolgt zu werden.

Cannabis ist in den USA auf Bundesebene noch immer illegal, egal ob man nur anbaut oder kifft. 33 der 50 US-Bundesstaaten sowie der Bundesdistrikt Washington, D.C. haben den Gebrauch von Cannabis als Arzneimittel aber zumindest auf Staatenebene legalisiert. In 11 der 50 amerikanischen Bundesstaaten ist Cannabis auch als Genussmittel für Personen ab 21 Jahren erlaubt. Legal kiffen kann man derzeit in Alaska, Colorado, Illinois, Kalifornien, Maine, Massachusetts, Michigan, Nevada, Oregon, Vermont und Washington (Bundesstaat). Außerdem hat der Bundesdistrikt und Regierungssitz Washington D.C. den privaten Gebrauch von Cannabis legalisiert.

Canopy Growth (WKN: A140QA)

Positive News kommen auch aus Australien. In der Hauptstadt Canberra ist es ab dem kommenden Jahr erlaubt, Cannabis zu besitzen, zu konsumieren und anzubauen. Das entsprechende Gesetz wurde nun verabschiedet. Ab dem 31. Januar dürfen alle Über-18-Jährigen bis zu 50 Gramm Cannabis besitzen.

Noch sind die Aktien der Cannabis-Unternehmen charttechnisch massiv angeschlagen. Die jüngsten News sind aber ein klares positives Signal. In den kommenden Monaten und Jahren könnten weitere wichtige Legalisierungsschritte folgen. Ein Paukenschlag wäre natürlich die Komplettlegalisierung in den USA. Anleger sollten den Markt genau beobachten. Dreht die Stimmung am Cannabis-Markt ins positive könnten die stark überverkauften Aktien wie Aurora Cannabis und Canopy Growth schnell wieder deutlich zulegen.