Nutzen Sie Ihre 200 %-Chance!
Foto: istock
24.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Deutsche Bank: Üble Prognose – jetzt wird es gefährlich

-%
Deutsche Bank

Für die Aktie der Deutschen Bank sieht es gar nicht gut aus. Bereits seit Wochenbeginn geht es für das Papier bergab und es steht mit rund zehn Prozent im Minus. Auch das vorerst abgewendete Gerichtsverfahren bezüglich der Cum-Ex-Geschäfte konnte die Aktie nicht beflügeln. Auch das Chartbild will nichts Gutes für die Zukunft verheißen.

Die Aktie der Deutschen Bank schwankte seit Mai zwischen dem 50%-Fibonacci-Retracement bei 7,57 Euro und der 9-Euro-Marke in einem Seitwärtskanal. Am Montag brach der Kurs durch die untere Begrenzungslinie sowie die 200-Tage-Linie bei 7,52 Euro. Am 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 6,93 Euro bekam der Kurs nun Unterstützung.

Zu den Verkaufssignalen der letzten Woche kommt hinzu, dass der Fall unter hohem Handelsvolumen stattfand. Eine hohe relative Stärke der Abwärtsbewegung erhöht zudem die Wahrscheinlichkeit für weitere Rücksetzer. Fällt jetzt der Kurs unter das Retracement bei 6,93 Euro, ist mit einem Kursverfall bis zur Unterstützungslinie bei 6,30 Euro zu rechnen.

Deutsche Bank (WKN: 514000)

Bei der Aktie der Deutschen Bank könnte es schon bald zu weiteren Rücksetzern kommen. Investierte Anleger sollten daher unbedingt auf den Stopp bei 6,80 Euro achten. Für Neueinsteiger drängt sich ein Kauf momentan nicht auf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7