Top-Tipp: 25%-Chance bei Energieaktie
Foto: Allianz
11.05.2021 Thomas Bergmann

Allianz: Das erwarten die Experten am Mittwoch

-%
Allianz

Der Versicherungsriese Allianz wird an diesem Mittwoch die Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsquartal vorstellen. Nach Einschätzung der Analysten sind die Münchner gut durch die Coronakrise gekommen. Im Vergleich zum von Corona geprägten ersten Quartal 2020 werden deutliche Sprünge bei den Gewinnkennzahlen erwartet.

Analysten trauen der Allianz eine Steigerung des operativen Gewinns um ein Drittel auf 3,065 Milliarden Euro zu. Unter dem Strich wird ein Gewinn von 2,037 Milliarden erwartet, was ein Plus von 46 Prozent ist. Die Combined Ratio im Segment Schaden/Unfall soll 93,2 Prozent liegen und damit 4,6 Prozentpunkte besser als im Vorjahr.

Allianz (WKN: 840400)

Vor zwölf Monaten hatten Schäden aus der Corona-Pandemie und Naturkatastrophen sowie die Turbulenzen an den Kapitalmärkten für einen Gewinnrückgang gesorgt. Das erste Quartal 2021 war zwar auch nicht frei von Großschäden, wie der Wintereinbruch in Texas, der zahlreiche Fabriken lahmgelegt hat. Doch wird dies kein Vergleich zu den Belastungen im Jahr 2020 gewesen sein.

Spannung verspricht, wie der Industrieversicherer AGCS abgeschnitten hat. Konzernchef Oliver Bäte hatte bei der letzten Bilanzpressekonferenz eine klare Ansage gemacht: "Wir können keine Verluste mehr hinnehmen!"

Die Q1-Zahlen des Versicherers werden verdeutlichen, warum die Aktie in jedes langfristig ausgerichtete Depot gehört. Angesichts steigender Marktzinsen dürfte sich die Allianz in den nächsten Monaten besser halten als so viele Growth-Aktien.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Allianz.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

DER AKTIONÄR Aktuelle Ausgabe 40/23 Jetzt sichern