Bullenstark investieren
18.03.2021 Thomas Bergmann

Trading-Tipp Schaeffler: Im Sog von Volkswagen zu neuen Höhen

-%
Schaeffler

Schaeffler hat in den letzten Wochen etwas konsolidiert, nachdem die Aktie bei 7,50 Euro ein neues Verlaufshoch markiert hatte. Doch mit dem rasanten Kursanstieg der Autobauer zieht es auch die Aktie des Zulieferers nach oben. Am Morgen konnte Schaeffler für kurze Zeit den Widerstand überwinden, ist aber in der Zwischenzeit etwas zurückgefallen. Es scheint aber nur eine Frage der Zeit, bis ein neuer Anlauf auf diese wichtige Marke erfolgt.

Sollte Schaeffler den Widerstand von 7,50 Euro überwinden, kann es ganz schnell in Richtung 9,00 Euro gehen. Ein Kursziel resultiert aus dem Gap vom 24. Februar 2020, dessen untere Kante bei 8,85 Euro liegt. Für Trading-orientierte Anleger, die auf dieses Szenario setzen wollen, bietet sich ein Faktor-Zertifikat von Morgan Stanley an. Mehr dazu im "Trading-Tipp" bei DER AKTIONÄR TV.

Schaeffler (WKN: SHA015)