Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Der Aktionär TV
07.12.2020 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Linde ist jetzt richtig spannend

-%
Linde

In den zurückliegenden Handelstagen hatten Linde-Aktionäre keinen Grund zur Freude. Ausgehend von einem neuen Rekordhoch fiel der Kurs wieder deutlich zurück. Doch nach Einschätzung einer britischen Investmentbank ist jetzt die Zeit günstig, beim Industriegasehersteller neu einzusteigen. Wer noch etwas mehr Risiko eingehen will, setzt auf ein Faktor-Zertifikat.

Am 9. November markierte Linde mit 226,40 Euro ein neues Rekordhoch. Doch die Freude darüber währte nicht lange. Allein in den jüngsten vier Handelstagen fiel der Kurs um sieben Prozent zurück und touchierte beinahe die Unterstützung bei 200 Euro.

Die Analysten von Barclays haben heute wegen des Kursrückgangs die Linde-Aktie auf "Overweight" hochgestuft. Das Kursziel lautet auf 285 Dollar (wegen der Parallelnotiz in den USA) und entspricht rund 240 Euro. Für einen Trade spricht ferner der sogenannte "Dragonfly Doji", den Linde am Freitag ausgebildet hat. Dies kommt oft einem Umkehrsignal gleich. Mehr Informationen zum Trade im Video.
Linde (WKN: A2DSYC)