100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Allianz
05.08.2019 Thomas Bergmann

Tipp der Woche: 60%-Chance mit der Allianz

-%
Allianz

Die Verwerfungen an den Aktienmärkten machen auch vor einer Allianz nicht halt. Seit ihrem Hoch hat die Aktie rund sieben Prozent eingebüßt. Die starken Q2-Zahlen unterstreichen aber einmal mehr die Ausnahmestellung des Münchner Versicherers am deutschen Aktienmarkt. Mutige Anleger setzen auf einen Discount-Call.

Allianz (WKN: 840400)

Die Allianz hatte trotz der schwierigen Rahmenbedingungen im zweiten Quartal die Analystenprognosen geschlagen. Der Konzern profitierte zwar von einem Sondereffekt in den USA, doch auch bereinigt befindet sich das Unternehmen voll im Soll.

Sowohl das Lebensversicherungsgeschäft als auch die Sparte Asset-Management entwickeln sich gut. "Angenommen, es entwickelt sich alles normal, dann dürfte die Allianz beim operativen Gewinn am oberen Ende der Prognosespanne herauskommen", sagte Finanzvorstand Giulio Terzariol. Die Allianz erwartet zwischen 11 und 12 Milliarden Euro.

205 Euro ist das Ziel

Angesichts der moderaten Bewertung sollte die Allianz-Aktie bis zum Jahresende wieder oberhalb von 205 Euro notieren. Das ist die Voraussetzung dafür, dass der "Tipp der Woche" die Maximalrendite von knapp 60 Prozent abwirft. Alle Details dazu im Video.

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9