8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
10.04.2014 Stefan Limmer

DAX-Check: Vorsicht – US-Märkte im freien Fall

-%
DAX

Nach einem extrem volatilen Handelstag, der den DAX teilweise tief ins Minus gedrückt hat, geht der Abverkauf nachbörslich weiter. Druck kommt vor allem von der US-Börse. Im Handelsverlauf rauscht der Technologieindex Nasdaq über zwei Prozent ins Minus. Der Dow Jones verliert rund ein Prozent.

Die Freude über eine geringere Anzahl von Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe in den USA, wich der Unsicherheit in der Frühphase der Berichtssaison. China überraschte zudem mit einem Rückgang des Handels im März negativ. Auch die jüngsten Daten zur Industrieproduktion in Frankreich und Italien fielen schwächer aus als gedacht.

Das Zwischenhoch im DAX bei 9.720 Punkten wurde nur temporär, aber nicht nachhaltig überwunden, damit könnte sich ein Dreifach-Top herausbilden. Wird die horizontale Unterstützung bei 9.400 Punkten gebrochen, droht ein weiterer massiver Kursrutsch bis zur 9.000-Punkte-Marke. Anleger warten derzeit ein klares Signal ab. 

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0