+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
16.10.2016 Werner Sperber

BO: Volkswagen ist wieder eine Derivate-Spekulation wert

-%
Volkswagen Vz.

Börse Online erinnert an die Zeit vor gut einem Jahr, als der Diesel-Skandal von Volkswagen öffentlich geworden ist. Obwohl der noch lange nicht aufgearbeitet ist, stabilisierte sich die Notierung der Vorzugsaktie nachhaltig. Seit Oktober vergangenen Jahres haben sich sogar Aufwärtstrendlinien gebildet, welche derzeit bei 112 und 106 Euro absichern. Vor diesem Hintergrund sollten Anleger auf lediglich stabile Kurse spekulieren.

Börse Online rät risikobereiten Anlegern dazu, den am 15. März 2017 fälligen Discount-Call-Optionsschein (WKN HU5HTB) der Unicredit Bank AG auf die Vorzugsaktie von Volkswagen zu kaufen und das Engagement bei sechs Euro abzusichern. Die Bank zahlt zehn Euro zurück, wenn die Anteile am 15. März nächsten Jahres mindestens 110 Euro kosten. Sollte die Vorzugsaktie bei weniger als 100 Euro notieren, verfällt der Schein wertlos. Bei Kursen ab 100 Euro bezahlt die Unicredit Bank AG den Betrag zurück, der über diesen 100 Euro liegt.