Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Getty Images
19.04.2021 Thomas Bergmann

Juventus Turin: Anleger stürmen nach Super-League-Plänen auf die Aktie

-%
JUVENTUS FOOTBALL

Am Sonntag platze die Bombe: Zwölf europäische Top-Clubs wollen so bald wie möglich eine Super League gründen, Es geht um wie immer ums Geld, um sehr viel Geld. Die Vereine wie FC Liverpool, FC Barcelona oder Real Madrid scheuen auch nicht den Wettkampf in den Gerichtssälen. Auch die "Alte Dame" aus Turin ist unter dem "Dreckigen Dutzend". Die Aktionäre sind begeistert.

Die Aussicht auf Hunderte Millionen Euro extra hat die Aktie am Montag um 17 Prozent in die Höhe getrieben. Durch den Anstieg wurde sogar die wichtige 200-Tage-Linie durchbrochen und damit ein technisches Kaufsignal generiert. Da auch der Widerstand bei 85 Cent geknackt wurde, könnte zeitnah ein Anstieg bis einen Euro erfolgen.

JUVENTUS FOOTBALL (WKN: 794314)

Sollte die Super League kommen, wäre das für die beteiligten Vereine ein Geldsegen. Noch sind viele Fragen offen, aber die Wahrscheinlichkeit eines Zustandekommens durchaus hoch. Risikofreudige Anleger können durchaus bei einem Rücksetzer auf 85 Cent ein paar Stücke einsammeln.