Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
22.09.2020 Thomas Bergmann

Hammerzahlen von Nike – Aktie schießt nachbörslich auf neue Rekorde

-%
Nike

Der Chart macht Kurse! Es hatte sich angedeutet in den letzten Wochen, dass der weltgrößte Sportartikelkonzern gute Q1-Zahlen veröffentlichen würde. Kurz nach Handelsschluss hat Nike diese vorgelegt und die Erwartungen meilenweit übertroffen. Vor allem die digitalen Umsätze steigen überproportional stark, sodass der Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr – trotz Corona – nur marginal ist. Die Aktie sprintet zu neuen Rekorden.

Nike hat demnach im Q1 (August) einen Gewinn von 95 Cent je Aktie erzielt, deutlich besser als der S&P Capital IQ-Konsens von 50 Cent. Der Umsatz ging zwar gegenüber dem Vorjahr um 0,6% auf 10,59 Milliarden Dollar zurück, lag aber ebenfalls deutlich über den Schätzungen von 9,15 Milliarden Dollar.

Nike verbuchte ein starkes digitales Wachstum von 82%, während der Großhandel und die NIKE-eigenen Filialen einen Rückgang hinnehmen mussten. Der stationäre Einzelhandel leidet weiterhin unter Covid-19, was teilweise durch eine höhere Conversion-Rate ausgeglichen wurde. Der Umsatz in Greater China stieg um 6%.

Nachbörslich klettert die Aktie deutlich nach oben und markiert ein neues Rekordhoch.

Nike (WKN: 866993)

Die Sportartikelbranche boomt wieder, das hat auch schon Adidas-Chef Kasper Rorsted berichtet. DER AKTIONÄR hatte die Aktie im August zum Kauf empfohlen und sieht sich in seiner Einschätzung bestätigt.

Buchtipp: Stealing Fire

Schneller, höher, weiter – mehr denn je bestimmt dieses Motto unsere heutige Zeit. Gesteigerte Kreativität; Bewusstseinszustände, die uns ganz neue Optionen eröffnen; Spitzenleistungen quasi auf Knopfdruck: Viele Pioniere und Innovatoren arbeiten daran. Unternehmen wie Tesla, Google, Nike und Red Bull kooperieren mit Neurobiologen, Psychologen oder Pharmakologen. Sie alle wollen dem Geheimnis von Spitzenleistungen auf die Spur kommen und Abkürzungen auf dem Weg dorthin finden. Also keine 10.000 Stunden mehr, um beispielsweise ein Meister in der Kunst der Meditation zu werden. Und Durchbrüche stehen kurz bevor. Silicon-Valley-Insider Steven Kotler und Flow-Experte Jamie Wheal kennen die Bemühungen um Spitzenleistung aus erster Hand. In ihrem Buch zeigen sie, wie unsere gängigen Vorstellungen über Bewusstsein, Kreativität und Leistung auf den Prüfstand gestellt und Grenzen verschoben werden.

Autoren: Kotler, Steven Wheal, Jamie
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 22.03.2018
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-561-8