100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Amazon
27.11.2020 Andreas Deutsch

Amazon vor Traum-Wochenende – "wie der Super-Bowl"

-%
Amazon.com

Der Black Friday ist in vollem Gange – doch dieses Mal ist wegen Corona alles ganz anders. Die Menschen reduzieren ihre Kontakte und erledigen ihre Einkäufe am liebsten von zu Hause aus. Trotz Angst vor Jobverlust erwarten die Analysten auch 2020 Rekordumsätze. Top-Nutznießer des Booms ist Marktführer Amazon.

Wer an den Rabattagen eine Shoppingtour plant, der will das ganz überwiegend im Internet erledigen. Gerade einmal 14 Prozent der Shopper kündigten an, sie wollten in Ladenlokale gehen, rund 57 Prozent erklärten dagegen, überwiegend oder ausschließlich online auf Schnäppchenjagd gehen zu wollen.

Auf der Einkaufsliste stehen dabei in erster Linie Elektroartikel (65 Prozent), Kleidung (42 Prozent) und Haushaltskleingeräte (40 Prozent).

Die Analysten von eMarketer erwarten für 2020 allein in den USA Umsätze an Black Friday von 10,2 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr wäre dies ein Plus von 38 Prozent.

An Cyber Monday erwartet eMarketer ein Umsatzplus von 38 Prozent auf 13 Milliarden Dollar.

Harley Finkelstein, COO von Shopify, wundert der rasante Anstieg nicht. Im Interview mit CNBC nennt er den Black Friday „unseren Super Bowl“ und spricht damit etlichen E-Commerce-Unternehmen aus dem Herzen. Laut Finkelstein hat die Pandemie die Entwicklung des Online-Handels um zehn Jahre beschleunigt.

Amazon.com (WKN: 906866)

Amazon wird nicht zuletzt dank Black Friday, Cyber Monday und Prime Day ein Bomben-Quartal haben. Die Aktie bleibt für den AKTIONÄR ein Basisinvestment. 

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7