7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: Shutterstock
25.11.2020 Andreas Deutsch

Amazon: So stark können die Shopping-Events werden

-%
Amazon.com

Noch zwei Tage, dann ist Black Friday. Und noch fünf Tage, dann findet Cyber Monday statt. Wegen Corona ist alles anders: Der stationäre Handel wird längst nicht so viele Impulse durch die Shopping-Events spüren wie in den Jahren zuvor. Hingegen werden die Umsätze bei den E-Commerce-Anbietern durch die Decke gehen.

Die Analysten von eMarketer erwarten allein in den USA am Black Friday Online-Erlöse von 10,2 Milliarden Dollar. Am Cyber Monday werden die Amerikaner voraussichtlich 12,9 Milliarden Dollar ausgeben.

2018 beliefen sich die Online-Umsätze am Black Friday auf lediglich 4,8 Milliarden Dollar und 2019 auf 7,4 Milliarden. Am Cyber Monday gaben die Amerikaner online sechs Milliarden (2018) und 9,4 Milliarden (2019) aus.

Klarer Profiteur der Mega-Shopping-Events ist Amazon. 40 Prozent des Traffics in den USA am Black Friday und Cyber Monday geht auf das Konto des E-Commerce-Giganten.

Amazon steht nicht nur wegen Black Friday und Cyber Monday vor einem Super-Quartal. Der Konzern hatte den Prime Day von Juli in den Oktober verschoben, weil er befürchtete, wegen Corona nicht mit der Bestellflut zurechtzukommen. Geschätzte Einnahmen: 10,4 Milliarden Dollar nach 7,2 Milliarden 2019 und 4,2 Milliarden 2018.

Amazon.com (WKN: 906866)

Top-Geschäfte am Black Friday und Cyber Monday könnten das Sentiment für Amazon merklich verbessern und die Aktie aus dem zähen Seitwärtstrend katapultieren. DER AKTIONÄR bleibt bullish. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon.com - €

Buchtipp: Das Amazon-Modell

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Was sind die Geheimnisse seines Erfolgs? Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf andere Unternehmen im E-Commerce-Sektor übertragen? Die renommierten Einzelhandelsexpertinnen Natalie Berg und Miya Knights geben überzeugende Antworten. „Das Amazon-Modell“ bietet einzigartige Einblicke in die disruptiven Strategien des unerbittlichsten Einzelhändlers und Innovators der Welt. Es zeigt, wie diese Stra­tegien auf jedes Unternehmen im E-Commerce-Sektor angewendet werden können und wie professionell Amazon auf die Corona-Pandemie reagierte. Eine unschätzbare Ressource, um aus dem beispiel­losen Aufstieg von Amazon zu lernen und erfolgreich zu handeln.
Das Amazon-Modell

Autoren: Berg, Natalie Knights, Miya
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 07.07.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-838-1