100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG, Adidas
21.05.2021 Laurenz Föhn

Adidas: Diese Marke muss geknackt werden

-%
Adidas

Die Aktie von Adidas präsentiert sich aktuell in einer sportlichen Verfassung. Seit den starken Quartalszahlen und der Prognosenerhöhung (DER AKTIONÄR berichtete) befindet sich das Papier im Aufwärtstrend und steht nun an der wichtigen 300-Euro-Marke. Gelingt dieses Mal der Ausbruch nach oben?

Die Adidas-Aktie notiert aktuell an der oberen Range der seit November 2020 anhaltenden Seitwärtsphase, die an der 300-Euro-Marke verläuft. Schon insgesamt dreimal prallte das Papier an dieser wichtigen Widerstandszone ab. Sollte in den nächsten Tagen ein nachhaltiger Ausbruch erfolgen, liegt der nächste Widerstand am Allzeithoch bei 316,85 Euro.

Citigroup könnte für Rückenwind sorgen

Indem man die Höhe des Seitwärtskanals auf die mögliche Ausbruchsstelle projiziert, ergibt sich rein rechnerisch ein mögliches Kursziel von 350 Euro. Das deckt sich mit der Analysteneinschätzung der Citigroup, die am Freitag ihr Buy-Rating bestätigt haben. 

Nach unten sichert sowohl die 200-Tage-Linie als auch die 50-Tage-Linie im Bereich der 277 Euro ab.

Adidas (WKN: A1EWWW)

Ein Durchbrechen der 300-Euro-Marke würde dabei die Aufwärtsdynamik beschleunigen. DER AKTIONÄR ist für den Titel weiterhin optimistisch.