9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Zur Rose
16.08.2021 Michel Doepke

Zur Rose: Fantasie durch Zooplus-Übernahme?

-%
ZUR ROSE GR. SF

Mit einem spektakulären Übernahmeangebot greift US-Finanzinvestor Hellman & Friedman nach dem Online-Tierbedarf-Händler Zooplus. Das könnte positive Abstrahleffekte auf andere europäische E-Commerce-Unternehmen haben, wie beispielsweise die DocMorris-Mutter Zur Rose. Das hebt auch die Deutsche Bank in einer aktuellen Studie hervor.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Zur Rose Group von 360 auf 420 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Zahlen der Versandapotheke zum ersten Halbjahr dürften ordentlich ausfallen, aber kaum Anlass zur Begeisterung geben, schreibt Analyst Uwe Schupp in einer am Montag vorliegenden Studie. Allerdings dürfte auch viel Geld investiert werden vor dem richtigen Start des elektronischen Rezepts in Deutschland.

Die Aktie sei denn auch als Wachstumswert bewertet, und zudem könnte das jüngste Übernahmeangebot für den Online-Händler Zooplus am Markt für Fantasie sorgen, so der Experte weiter.

Teletrader

Auch DER AKTIONÄR sieht Potenzial für die Aktie von Zur Rose und rät spekulativen Anlegern, in der aktuellen Konsolidierungsphase einen ersten Fuß in die Tür zu stellen. Charttechnisch aussichtsreich, ein Stopp bei 245,00 Euro sichert nach unten ab.

(Mit Material von dpa-AFX)