++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Shutterstock
30.07.2020 Adam Maliszewski

Wirecard-Skandal: Doku-Drama ohne Happy-End kommt ins TV!

-%
Wirecard

Schon vor Wochen war darüber spekuliert worden – jetzt wissen wir mehr! Die Bertelsmann-Content-Alliance verfilmt und dokumentiert den Aufstieg und Fall des Dax-Unternehmens Wirecard. Die Ufa Fiction GmbH kümmert sich um die Produktion, die Erstausstrahlung erfolgt bei TVNow, dem Streamingdienst der RTL Deutschland.

Die Produzenten Nico Hofmann und Marc Lepetit verfilmen mit Ufa Fiction für TVNow damit den wohl größten Bilanzskandal der Wirtschaftsgeschichte. Unter der Regie von Raymond Ley entsteht ein 90-minütiges Doku-Drama, das der zur Mediengruppe RTL gehörende Streamingdienst TVNow im ersten Quartal 2021 zeigen wird. Der RTL-Ableger ist seit Monaten in einer Fiction-Offensive unterwegs und versucht so Marktanteile zu gewinnen. 

Wirecard (WKN: 747206)

In dem Doku-Drama geht es den Angaben zufolge um die Umstände und Hintergründe des Skandals und um die Geschichte des Unternehmens sowie des Managements. Die Konzeption stammt von mehreren Beteiligten, darunter sind Autoren der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, wie es weiter hieß. Einen Großteil steuert Georg Meck, Ressortleiter Wirtschaft der Zeitung bei.


Parallel zur Filmproduktion soll auch der Bertelsmann-Dienst Audio Alliance einen True Crime-Podcast mit mehreren Folgen, der sich ebenfalls mit der Geschichte und den Hintergründen des Wirecard-Skandals beschäftigt, produzieren.


Klagen? Diese Chancen haben Sie wirklich

Wie genau geschädigte Anleger jetzt vorgehen können, lesen Sie im AKTIONÄR-Ratgeber „Wirecard-Klagen: Diese Chancen haben Sie wirklich“. Erfahren Sie im kostenlosen Ratgeber, warum es sich lohnen könnte, hartnäckig zu bleiben – und welche Fristen, Chancen und Kosten Sie beachten müssen.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Wirecard - €

Buchtipp: Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Warren Buffetts Credo lautet: „Kaufe wundervolle Unternehmen zu vernünftigen Preisen!“ Mit dieser Strategie wurde er einer der reichsten Männer der Welt. Doch es geht noch besser: Mit „Kaufe vernünftige Unternehmen zu wundervollen Preisen“ hätten Anleger mehr Geld verdient als Warren Buffett. Den Investment-Ansatz dahinter erklärt Tobias E. Carlisle in seinem Buch. Wie schwimme ich erfolgreich gegen den Strom der herrschenden Meinung? Wie finde ich die Unternehmen, die nicht aus guten Gründen billig sind, sondern unterbewertet? Carlisle gibt Antworten auf diese Fragen und legt damit das Fundament für eine erfolgreiche Anlegerkarriere seiner Leser.

Im Einkauf liegt der (Börsen-)Gewinn

Autoren: Carlisle, Tobias E.
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 13.02.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-664-6

Jetzt sichern